Unternehmen neu

Chinesische Neujahrsbräuche

Ansichten : 3690
Updatezeit : 2018-02-12 09:02:39
Chinese New Year Celebration ist die wichtigste Feier des Jahres. Chinesen können das chinesische Neujahr auf eine etwas andere Weise feiern, aber ihre Wünsche sind fast gleich; Sie wollen, dass ihre Familienmitglieder und Freunde nächstes Jahr gesund und glücklich sind.
Hausputz
Die Reinigung von Häusern am Silvesterabend ist ein sehr alter Brauch, der auf Tausende von Jahren zurückgeht. Der Staub wird traditionell mit "alt" in Verbindung gebracht, also putzen sie ihre Häuser und kehren den Staub weg, um sich von den "Alten" zu verabschieden und das "Neue" einzuleiten. Tage vor Neujahr säubern chinesische Familien ihre Häuser, fegen den Boden, waschen tägliche Dinge, säubern die Spinnennetze und graben die Gräben aus. Die Menschen machen all diese Dinge glücklich in der Hoffnung auf ein gutes kommendes Jahr.
Hausdekoration
Eine der Hausdekorationen ist es, Paare an Türen zu postieren. Auf den Frühlingsfest-Couplets werden gute Wünsche ausgedrückt. Neujahrs-Couplets werden normalerweise paarweise gepostet, da gerade Zahlen mit Glück und Glück in der chinesischen Kultur
Chinese New Year
verbunden sind.
Menschen in Nordchina sind es gewohnt, Papierschnitte an ihren Fenstern zu posten. Wenn man die Fensterdekorations-Papierschnitte klebt, kleben Leute an die Tür großes rotes chinesisches Schriftzeichen "fu" Ein rotes "fu" bedeutet viel Glück und Vermögen, so ist es üblich, "fu" an Türen oder Wänden an günstigen Gelegenheiten wie zu posten Hochzeit, Feste.
Das erste Klingeln ist das Symbol des chinesischen Neujahrs. Chinesen gehen gerne zu den großen Plätzen, wo am Silvesterabend riesige Glocken stehen. Wenn das neue Jahr naht, zählen sie zusammen und feiern zusammen. Die Leute glauben, dass das Klingeln einer großen Glocke das ganze Unglück vertreiben und ihnen das Vermögen bringen kann. In den letzten Jahren haben einige Leute begonnen, in Berg Tempel zu gehen, um auf das erste Läuten zu warten. Der Hanshan-Tempel in Suzhou, ist ein sehr berühmter Tempel für sein erstes Läuten der Glocke, um das chinesische Neujahr einzuläuten. Viele Ausländer gehen jetzt zum Hanshan-Tempel, um chinesisches neues Jahr zu feiern.
Aufbleiben ("Shousui")
Shousui bedeutet, am Silvesterabend lange oder spät aufbleiben. Nach dem großen Abendessen sitzen die Familien zusammen und unterhalten sich glücklich, um auf die Ankunft des neuen Jahres zu warten.